Larimar

Sortierung: Artikel pro Seite
Anzeige1 Anzeige2

Allgemeine Beschreibung:

Erst 1974 wurde der Larimar an der Südwestküste der Dominikanischen Republik entdeckt und 1984 von dem Geologen Schmetzer beschrieben. Obwohl die Steine seit ihrer Entdeckung von dominikanischen Schmuckhändlern verarbeitet wurden, fanden sie lange Zeit außerhalb des Landes kaum Beachtung. Der Entdecker Mendez nannte den Fund auf Grund seiner meerblauen Farbe (’mar’ span. = Meer) und zu Ehren seiner Tochter Larissa ’- Larimar’. Noch im selben Jahr wurde das Mineral am Smithsonian Institute in Washingston untersucht und mineralogisch als Pektolith eingeordnet.  Bis heute ist der Larimar ausschließlich in der domenikanischen Republik zu finden und seine Vorkommen dort sind fast ausgeschöpft.
Als Tourist kann man vor Ort Larimar kaufen. Die Ausfuhr unbearbeiteten Larimars ist allerdings untersagt.Denn zusammen mit Bernsteinschmuck bringt der Verkauf von Larimaren wertvolle Devisen in das Land.

Emotional wandelt der Larimar passive Opferhaltung und lässt die Ereignisse aus einer neuen Perspektive betrachten. Ebenso vergrößert er den geistigen Raum um aufgenommene Eindrücke zu verarbeiten und die Wahrnehmung zu erweitern. Außerdem lässt er die Sensibilität wenig empfindsamer Menschen erhöhen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der einschlägigen Literatur in der Steinkunde.

Lar097 Larimar Schmuckset in Geschenkschachtel

Preis: 59,99 € inkl. MwSt.
Details

verkauft!

Lar095 Anhänger Larimar A ca. 3,2 cm incl. SB

Preis: 68,90 € inkl. MwSt.
Details

verkauft!

Lar087 Armband Larimar Kugeln 6mm A

Preis: 39,80 € inkl. MwSt.
Details

verkauft!

Lar076 Donut Larimar, 20mm, A-Qualität incl. LB

Preis: 49,90 € inkl. MwSt.
Details

verkauft!